Apfel möhren salat. Rohkost: Apfel

Rohkost: Apfel

apfel möhren salat

Schon in meiner ersten Schwangerschaft hätte ich am liebsten mehrere Monate die Küche nicht betreten, dementsprechend war ich diesmal ein bisschen darauf vorbereitet. Dank gewisser Schwangerschaftsbeschwerden habe ich es in den letzten Wochen nie lange in der Küche ausgehalten. Und da kommen Rohkostsalate wirklich wie gerufen. Die grüne Kohlrabi ist reich an den Vitaminen Niacin und Folsäure. Wobei gerade jetzt in der kalten und regnerischen Winterzeit richtig toll ist für das Immunsystem. Um dabei nicht immer nur zu Brot o. Auch die Möhren sind gesundheitlich wertvoll, denn sie enthaltenen Carotinoide, die im Körper in Vitamin A umgewandelt werden.

Next

Rohkost: Apfel

apfel möhren salat

Auch die Beigabe von ganz wenig Salz und Pfeffer ist möglich. Leinsamen, Rosinen, Ahornsirup statt Honig oder sogar einer Prise Zimt probiert :-. Beides über den Salat streuen. Allerdings hängt der Gehalt stark von der Sorte ab. Die Möhren sind die Basis und werden von der süß-säuerlichen Note der Äpfel, dem scharfen Geschmack des Ingwers, den süßen Rosinen und der cremigen, scharf-sauren Sauce perfekt abgerundet. Des Weiteren enthält Kohlrabi die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. Neue Rezepte zu entwickeln war absolut nicht möglich.

Next

Rohkost: Apfel

apfel möhren salat

Die Äpfel können sowohl gerieben als auch in kleine Stücke geschnitten werden — ich persönlich mag am liebsten den Mix aus geriebenem und geschnittenem Apfel. Ein großer Unterschied ist jedoch, dass ich mich in meiner ersten Schwangerschaft noch nicht vegan, sondern vegetarisch ernährt habe. Kräftig orangefarbene Karotten haben einen besonders hohen Gehalt an der Vitamin-A-Vorstufe Beta-Carotin. Einige werden sicherlich schon mitbekommen haben, dass die lange Pause hier auf dem Blog einen Grund hat: Ich bin schwanger und wir erwarten unser zweites Kind im Sommer. Mit den Schwangerschaftsbeschwerden ist das so eine Sache — einerseits zeigen sie, dass die Schwangerschaft intakt ist und soweit alles gut verläuft, andererseits können sie manchmal wirklich die Lebensqualität für ein paar Monate ordentlich herunterschrauben. Und auch jetzt muss die Essenszubereitung oft so schnell wie nur möglich gehen. Besonders hoch ist der Gehalt an Vitamin C.

Next

Kohlrabi Möhren Salat

apfel möhren salat

Während ich vor 4 Jahren wochenlang Naturjoghurt, Käse und Schokoriegel verdrückt habe, versuche ich diesmal an meiner gesunden Ernährung festzuhalten bzw. So liefern Äpfel Kohlenhydrate in Form von leicht verdaulichen Zuckerarten. Mit etwas Olivenöl beträufelt servieren. Vitamin C spielt eine Rolle beim Aufbau des Bindegewebes und fördert die Eisenaufnahme des Körpers. Und auch wenn ich unterwegs bin ist der Salat eine tolle Möglichkeit, mich gesund zu ernähren. Genug der Gesundheit, kommen wir zum Geschmack. Wer keine Rosinen mag, der kann stattdessen z.

Next

Apfel

apfel möhren salat

Auch zuckerhaltige Lebensmittel standen damals noch auf meinem Speiseplan. Zudem finde ich den Rohkostsalat sowohl geeignet als kleinen Snack am Vormittag, als sättigendes Mittagessen oder als Beilage zum Abendessen. Diese Aussage wird jeder bestätigen und Salat gehört auf jeden Speiseplan. Den Salat auf eine Platte geben. Auch Mandelsplitter sind eien tolle Ergänzung. Er ist cremig, superfrisch und leicht säuerlich.

Next

Apfel

apfel möhren salat

Einfach die perfekte Ergänzung zur fruchtigen Süße. Und wem der Ingwer zu scharf ist, der kann auf diesen natürlich auch verzichten. Auch als Vitamin-C-Lieferant punktet der Apfel. Nüsse grob hacken, Blättchen von 5 Stielen Kerbel abzupfen. . Ich habe den Salat auch schon mit gehackten Pistazien, Sesam- od. Auch hier kann man natürlich variieren, z.

Next

Rohkost: Apfel

apfel möhren salat

Das Rezept für meinen aktuellen Favoriten, einen Rohkostsalat mit Möhren und Apfel, möchte ich euch heute zeigen. Weitere Inhaltsstoffe von Äpfeln sind unter anderem Kalium, Kalzium und Magnesium. Sie verleihen der Karotte ihre Farbe. Der heutige Salat besteht aus Kohlrabi und Möhren. . .

Next