Jenkes experiment plastik. WideBlick: Erschreckender Selbstversuch: “Jenke

RTL

jenkes experiment plastik

Eine Mülltüte 25 Liter pro Woche ist da nicht viel oder? Drogen nehmen, Leben mit Handicap, extremes Hungern oder sogar Leben im Gefängnis. Die Öhlers haben vor einem Jahr auf einen plastikfreien Lebensstil umgestellt - und es hat funktioniert, wenngleich sich herausstellte, dass der durchschnittliche Einkauf ohne Plastik etwa doppelt so teuer ist wie nach herkömmlicher Art. Dieses Mal kann das niemand abschätzen: Er will besonders viel Mikroplastik zu sich nehmen - auch durch Essen. Dabei schreckt der 53-Jährige auch nicht davor zurück, seine eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Der Rest landet in Verbrennungsöfen oder wird ins Ausland verschifft, hieß es der offiziellen Recyclingquote zum Trotz, die 2016 bei 45 Prozent gelegen hatte zum Vergleich: In Dänemark sind es 90 Prozent.

Next

RTL

jenkes experiment plastik

Das Experiment hatte für die Gesundheit des Reporters Folgen. So reiste er in die Malediven zu einer Müll-Insel, untersuchte, wo der deutsche Müll eigentlich hingeliefert wird Südostasien und testete etwa Kita-Kinder auf Weichmacher-Rückstände. All das, so viel stand nach 90 Minuten fest, mit verheerenden Folgen. Zugegeben mancher Orts auch bei uns damals ist es sehr hart, aber es wird doch abgekocht und wir leben alle noch. Demnach werden nur knapp 16 Prozent des Plastikmülls in Deutschland für neue Produkte wiederverwendet. Junge Menschen erkranken teils schwer an Covid-19: Virologe Kekulé hat 2 Vermutungen Die Nachricht erschütterte nicht nur Frankreich, sondern Europa: Ein gerade mal 16 Jahre altes Mädchen verstarb am Donnerstag an der vom Coronavirus ausgelösten Krankheit Covid-19. Aber hätte die Industrie andere Produkte würden wir Verbraucher ja auch darauf zurück greifen.

Next

Jenke

jenkes experiment plastik

Laut des Robert-Koch-Instituts gehören Menschen unter 50 und ohne Vorerkrankung zu keiner …. Anzeige Doch wie gelingt ein Leben ohne schädliches Plastik? Die Ergebnisse ließen die Mütter blass werden. Für die Sendung wurden auch Kindergartenkinder auf Weichmacher untersucht. Nachweisbar ist Plastik mittlerweile selbst in der Arktis und im Marianengraben dem tiefsten Punkt der Erde. Also, bitte unbedingt anschauen und weiter machen.

Next

„Jenke

jenkes experiment plastik

Anzeige Doch diese Feststellung ist nicht das einzige Erschreckende in der Reportage. Unsere gelbe Tonne bekomme ich nie voll, sind zu dritt, dazu drei Hunde und eine Katze. Thematisch gibt es fast keine Begrenzungen. Die Plastikreste gelangen in Bruchteilen über Atemluft und Nahrung auch in unseren Körper — das kann gesundheitliche Folgen haben. Das schönt die Zahlen und macht uns zum Recycling-Weltmeister. Unfair finde ich von den Medien die Bilder von Plastik in den Meeren die wir nicht verursacht haben.

Next

RTL

jenkes experiment plastik

Es ist nicht das erste Mal, dass der Journalist für Aufregung sorgt. Erstaunlicherweise fanden sich auch Rückstände von Weichmachern, die aus Herstellungszeiten stammen, in denen die Kleinen noch gar nicht auf der Welt waren. Ich frage mich wie haben wir es geschafft ohne diese Dinge unser Kind zu ernähren? Tiere sterben durch Plastik Ganz nebenbei hat Plastik aber auch verheerende Folgen für die Umwelt: Kaum eine Bedrohung der Meere ist heute so sichtbar wie die Belastung durch Plastikabfälle, warnt der Nabu. Selbst verbotene Bisphenole wurden im Labortest nachgewiesen. Der Journalist zeigt sich entsetzt. Wir brauchen neue Lösungen aber bitte nicht alte Lösungen z.

Next

RTL

jenkes experiment plastik

Um sich möglichst stark zu belasten, holt er sich Rat von einem ehemaligen Experten des Umweltbundesamts, der dem Reporter erklärt, in welchen. Er konsumierte Fast Food in der Packung, trug Wäsche aus Kunstfasern, kaufte in Plastik verpackte Lebensmittel aus dem Supermarkt, trank ausschließlich Wasser aus Plastikflaschen und verwendete jede Menge Strohhalme, Duschgels oder Cremes in Plastikbehältnissen. Allein nach Malaysia kamen in 2018 über 114. Biobasierte Kunststoffe wie Polymilchsäure, Papier und Karton sind nicht unbedingt sicherer. Wurden in den 1950er-Jahren knapp 1,5 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert, sind es heute fast 300 Millionen Tonnen.

Next

WideBlick: Erschreckender Selbstversuch: “Jenke

jenkes experiment plastik

In einer Kita in Rösrath fand der Reporter zehn Familien, die bereit waren, ihre Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren auf Weichmacherwerte untersuchen zu lassen. Von seinen Reisen bringt Jenke erschreckende Bilder von Gewässern voller Plastik und Kindern mit Weichmacher im Körper. Aber die wirklich grossen Probleme werden einfach nicht angegangen. Von Wilmsdorffs Fazit war die pure Fassungslosigkeit. Der Rest waren virtuelle Produkte Webseiten, Handytarife. Immerhin wird vermutet, dass sich manche der nachgewiesenen Weichmacher auf die Zeugungsfähigkeit auswirken.

Next