Landtagswahl sachsen prognose. Landtagswahl Sachsen 2019: Ergebnisse, Umfrage & Prognose

Prognose für die Landtagswahlen: Der Osten wird schwarz

landtagswahl sachsen prognose

Die AfD wird damit künftig die zweitgrößte Fraktion im Landtag in Dresden stellen. Oktober 2019 findet außerdem die statt. Er selbst muss dafür sorgen, dass er seine Unterlagen entsprechend rechtzeitig abschickt, so dass sie spätestens am Wahltag um 16 Uhr bei der Wahlbehörde eingehen. Daneben zeigen wir ausgewählte Koalitionen von Parteien an, die zusammen mehr als 49, aber weniger als 61 Mandate haben. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Sie kämen zusammen auf die notwendige Mehrheit.

Next

Wahlprognosen für die Landtagswahl in Sachsen

landtagswahl sachsen prognose

Unklar blieb zunächst, ob das Ergebnis Auswirkungen auf die der AfD auferlegte Beschränkung der AfD-Listenplätze hat. Kretschmer flog aus dem Bundestag. Die Christdemokraten konnten in den vergangenen Wochen konstant mit einem Vorsprung vor der AfD rechnen, wobei die Parteien nur durch wenige Prozentpunkte getrennt waren. Trotz eines Minus von mehr als sieben Prozentpunkten behauptete sich die Partei von Ministerpräsident Michael Kretschmer damit vor der AfD, die während des Wahlkampfs zeitweise als der wahrscheinliche Sieger galt. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Aufgrund der eher unregelmäßigen und im Vergleich zur Bundestagswahl wenigen Veröffentlichungen von Wahlumfragen zur Landtagswahl in Sachsen ist der Umfrageverlauf so optimiert, dass sowohl einzelne Wahlumfragen als auch Wahltrends mit dem gewichteten Durchschnitt der Wahlumfragen angezeigt werden.

Next

Wahlprognosen für die Landtagswahl in Sachsen

landtagswahl sachsen prognose

Die AfD verbuchte mit 27,5 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis einer Landtagswahl und kommt auf 38 Sitze, die Grünen erhielten 8,6 Prozent der Zweitstimmen und sind mit 12 Sitzen vertreten. Die Partei von Ministerpräsident Michael Kretschmer kommt nach Auszählung aller Wahlkreise am Sonntagabend auf 32,1 Prozent der Zweitstimmen - vor der AfD mit 27,5 Prozent. Die Linke bleibt bei 14 Prozent, die Grünen haben einen Punkt gut gemacht und liegen bei elf Prozent. Eine Koalition mit der AfD hat Ministerpräsident Kretschmer vor der Wahl unmissverständlich ausgeschlossen, ebenso ein Zusammengehen mit den Linken. Am Wahlabend informieren wir sie fortlaufend über. Die Hochrechnungen werden im Laufe des Abends immer genauer, weil immer mehr 'echte' Wahlergebnisse einfließen. © dpa Alle Wähler in Sachsen haben zwei Stimmen.

Next

Prognosen und Hochrechnungen zu den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen

landtagswahl sachsen prognose

Für die Sitzverteilung werden alle Parteien einbezogen, die mehr als fünf Prozent haben. Der Prognose nach könnte es knapp für ein Bündnis mit den Grünen reichen - beide kommen demnach zusammen auf 57 Mandate. Werden sonstige Parteien nur bei manchen Instituten aufgeschlüsselt, erfolgt die Berechnung des Durchschnitts bei anderen Instituten mithilfe des Verhältnisses der Partei zum Gesamtwert der sonstigen Parteien. Der Umfrageverlauf als Liniendiagramm zeigt den Verlauf der Wahlumfragen aller Institute zur Landtagswahl in Sachsen. Die Freien Wähler kämen auf vier Prozent, sonstige Parteien zusammen auf drei Prozent. Die Legislaturperiode im Freistaat dauert fünf Jahre. Dabei ist stets ein statistischer Fehler von 1,5 bis 3 Prozentpunkten Fehlertoleranz zu beachten, wobei sich die Höhe des statistischen Fehlers an der Höhe der Prozentpunkte einer Partei orientiert.

Next

Landtagswahl Sachsen 2019: Alle Ergebnisse im Überblick

landtagswahl sachsen prognose

Ihren bisherigen Tiefstwert verzeichnete sie in Bayern 2018 mit 9,7 Prozent, im Freistaat hatten die Sozialdemokraten 2004 mit 9,8 ihren bislang schlechtesten Wert eingefahren. Es zeichnete sich eine deutlich höhere Wahlbeteiligung ab. Bereits die 39,4 Prozent von 2014 bedeuteten einen Tiefstwert. Die Freien Wähler kommen auf 3,1 Prozent. Auch die Betonung des Nationalen und Staatlichen empfinde ich als Chance zur Korrektur des ins Extrem geratenen Liberalismus und Internationalismus westdeutscher Prägung. Auch zur Bildung einer Minderheitsregierung ist er nicht bereit. Daneben zeigen wir ausgewählte Koalitionen von Parteien an, die zusammen mehr als 35, aber weniger als 44 Mandate haben.

Next

Sonntagsfrage

landtagswahl sachsen prognose

Auch für Rot-Rot-Grün gibt es den Prognosen zufolge keine Mehrheit. Zweitstärkste Fraktion wird die AfD mit 27,8 Prozent. So konnten Gerhard Schröder und Joschka Fischer mit einer bequemen parlamentarischen Mehrheit regieren. Ich rate dazu, nicht erst in der letzten Stunde vor Schließung der Wahllokale loszugehen. Im Vergleich mit der rund zwei Monate alten vorangegangenen Umfrage des Blattes haben allerdings beide Parteien dazugewonnen. Die Wahlumfragen des Wahltrends in der Übersicht werden nach dem letzten Tag des Befragungszeitraums sortiert.

Next