Vulkanausbruch aktuell neuseeland. Vulkanausbruch in Neuseeland überrascht Touristen

WHITE ISLAND: Toter bei Vulkanausbruch in Neuseeland

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Doch da keine Touristen auf der Insel waren, wurden auch keine Konsequenzen gezogen. Ob sich dieses allerdings schon morgen oder erst in 10'000 Jahren ereignet, weiss niemand. Falls sie ihre Kunden nicht ausreichend geschützt haben sollten, könnten sie mit Anklagen wegen Totschlags rechnen, schreibt die. Wegen der Gefahr neuer Eruptionen blieb die Insel 50 Kilometer vor der Küste im Pazifik heute komplett gesperrt. Cook ahnte jedoch offenbar nicht, dass sich dahinter ein Vulkan verbirgt.

Next

Vulkanausbruch Neuseeland: Retter beschreibt furchtbare Szenen

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Auf etlichen Aufklärungsflügen von Polizei und Luftwaffe habe es jedenfalls keine erkennbaren Lebenszeichen gegeben. Als sich der Staub lichtete, der blaue Himmel zurückkehrte, da sah Hopkins sie dann - fliehende Menschen, die vom Strand ins Wasser rannten, um dem Ausbruch zu entkommen. Dafür gab es von Seiten der Behörden jedoch keine Bestätigung. Passagiere müssten «sich bewusst sein, dass das Risiko vulkanischer Aktivität unter jeder Alarmstufe besteht». Ein Sprecher des Touristenfluganbieters Inflite, Dan Burt, sagte, man habe rund 60 Touristen am Montag aus Franz Josef geflogen. Insgesamt 30 Menschen liegen mit teils schlimmen Brandverletzungen in Krankenhäusern.

Next

Vulkanausbruch in Neuseeland: Hätte das Unglück verhindert werden können?

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Zudem wird befürchtet, dass von den 31 Verletzten nicht alle überleben. Der Polizeipräsident von Whakatane sagte, der Einsatz verliefe nach Plan, aber er sei noch nicht vorbei. Aktuell könnten keine Rettungseinsätze auf der Insel stattfinden. Bei dem Ausbruch von aktivstem Vulkan am Montag kamen nach einer bisher inoffiziellen Bilanz 16 Menschen ums Leben. Neuseeländische Medien berichten davon, dass noch 23 Personen vermisst würden. An den Vulkanen Stromboli und Ätna zum Beispiel gebe es Schutzräume für den Fall der Fälle.

Next

Neuseeland: Auf gefährlicher Mission

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Der Whakaari gilt als gefährlichster Vulkan des Landes. Aber es ist ein sehr unberechenbarer Vulkan. Der Tourist Michael Schade postete ein Video von der Eruption auf Twitter. Die Energie der Ausdehnung ist ausreichend, um Gestein zu zersplittern und Asche hunderte Meter weit auszustoßen. Die Polizei habe sich nach eigenen Angaben mit GeoNet-Experten beraten. Vulkanologen tragen Schutzkleidung wie Helm und Gasmaske.

Next

Vulkanausbruch in Neuseeland: Hätte das Unglück verhindert werden können?

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Aber dann dieser Horror, die Tragödie, die völlig überraschend und unerwartet passiert. Fast 1000 Touristen saßen unterdessen im Ort Franz Josef auf der Südinsel von Neuseeland nach schweren Unwettern mit Erdrutschen und Wassermassen fest. Es muss fürchterlich gewesen sein für sie. Acht Menschen seien vermutlich noch tot auf der Insel, teilte die Polizei mit, ihre Leichen bleiben vorerst dort. Der Polizei zufolge gibt es praktisch keine Hoffnung mehr, dass sie noch am Leben sind. Unter den Verletzten befinden sich auch vier Deutsche.

Next

Vulkanausbruch in Neuseeland: Suche nach Vermissten unterbrochen

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Entgegen früheren Berichten liege die Verantwortung schliesslich bei den Reiseunternehmen, darüber zu entscheiden, ob sie weiterhin Touren anbieten wollten, nicht bei den Behörden, so die Zeitung «New Zealand Herald». Bei dem Vulkanausbruch in Neuseeland sind vermutlich auch deutsche Touristen verletzt worden. Auch vier Tage nach dem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel drohen weitere Eruptionen. Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf. Momentan befinden sich noch 27 Menschen in Behandlung in Krankenhäusern in Neuseeland und Australien.

Next

Vulkanausbruch in Neuseeland: 17 Menschen sterben

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Der Inselstaat Neuseeland liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde. Die meisten Ausflügler kamen von einem Kreuzfahrtschiff und waren auf einer Tagestour. Nach Angaben von GeoNet, dem Überwachungssystem für geophysikalische Vorgänge, ging die Aktivität nach dem Ausbruch wieder zurück. Einsatzkräfte teilten zuvor mit, sie gingen von 20 Verletzten auf der Insel aus, die medizinische Versorgung benötigten. Auf dem benachbarten Festland spürten Bewohner am Dienstag ein Erdbeben. Eine dichte weiße Rauchwolke hängt über dem Vulkan. Man kommt direkt mit dem Boot auf die Insel, das ist verlockend.

Next

Vulkanausbruch in Neuseeland: Suche nach Vermissten unterbrochen

vulkanausbruch aktuell neuseeland

Sieben Rettungshubschrauber, die vom Einsatzzentrum in der Stadt Whakatane losgeschickt wurden, mussten aufgrund des Ascheregens unverrichteter Dinge wieder umkehren. White Island ist bei den Touristen ein sehr beliebtes Ziel. Nach Angaben der Polizei kam der Großteil der Inselbesucher, insgesamt 24, aus Australien. Die Menschen waren mit Asche und Staub bedeckt. Bei ständig aktiven Vulkanen sei es besonders schwierig, das Risiko einzuschätzen, sagt Breitkreuz.

Next